Kleider Nähen - Brigitte Meili, bmwe, Nähen, Stricken und mehr, Keramik, Kunst

Direkt zum Seiteninhalt
Kleider Nähen

Wieder einmal ungestört an der Nähmaschine sitzen und intensiv dran bleiben.
Dabei Hilfe, nähtechnische Tipps und Tricks erhalten und neuen Mut zum Kleidernähen finden.

Das Kursprogramm sieht folgenden Inhalt und Ablauf vor:

Freitagabend, 16.30 - 19.00 Uhr

  • eventuell Schnittmuster vorbereiten und  anpassen

  • Zuschneiden und erste Vorbereitungen treffen


Samstag, 08.30 - 12.00 und 13.00 - 17.00 Uhr

  • Das Kleidungsstück entsteht. Als Kursleiterin helfe ich beim Planen der Arbeitsabläufe, vermittle Anleitungen zu unbekannten Teilarbeitsschritten und gebe gerne nähtechnische Tipps aller Art.

  • 12.00 - 13.00 Uhr, gemeinsames oder individuelles Mittagessen im Schulhaus; wer will, beteiligt sich an der gemeinsamen  Pizza-Bestellung, Getränke bitte selber mitbringen. Kaffee und Tee wird zum Selbstkostenpreis angeboten.


Individuelle Vorbesprechung (falls gewünscht)

  • Thema und Schnittauswahl treffen. Die eigene Projektidee mitbringen und besprechen oder gemeinsam eine finden.

  • Schnittmuster Beschaffung klären: Schnittmuster Auswahl aus den vorhandenen Schnittmusterkatalogen treffen oder aus meinem sehr reichen Fundus kopieren.

  • Bereits vorhandene Schnittmuster vorbereiten, kopieren, anpassen und anhand der Muster die Stoffberechnung erstellen.

  • Stoffwahl und Zutaten besprechen, Einkaufsliste erstellen, Fragen zu „wo kauf ich was" klären und allfällige Stoffvorbereitung besprechen.


Individuelle Nachbesprechung (wenn gewünscht)

  • Je nach gewähltem Kleidungsstück und den Kenntnissen der Kursteilnehmenden kann die Kurszeit nicht ausreichen, um das angefangene Kleidungsstück ganz fertig zu stellen. Dann ist vielleicht eine Nachbesprechung oder eine zusätzliche Beratung nötig, für die ich gerne zur Verfügung stehe.

  • Möglicherweise fehlen Ihnen die nötigen Einrichtungen und Maschinen um Ihr Kleidungsstück zu Hause fertig zu nähen.



Zurück zum Seiteninhalt